Das zweite Leben – Fremdsprachen lehren und lernen in der virtuellen Welt Second Life

[ohne Video] [ohne PDF]

Indem die Akzeptanz verschiedener vorwiegend asynchroner Web 2.0 Anwendungen, wie Wikis, Blogs, Foren usw. in dem universitären Kontext Jahr für Jahr wächst, ziehen viele Lehrende den Einsatz 3D-Welten, wie Second Life, überhaupt nicht in Betracht. Die Meinungen, die man diesbezüglich oft hört sind, dass das Lehren und Lernen am Computer sehr unpersönlich und techniklästig sowie zu spielerisch sei.

Im Vortrag wird am Beispiel verschiedener Lernszenarien gezeigt, welche Potentiale in der virtuellen Welt stecken und wo die Grenzen der Möglichkeiten liegen. Es werden in der Präsentation praktische Beispiele gezeigt und es wird sowohl auf technische als auch auf didaktische Gesichtspunkte eingegangen.